Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Windows Tablet

Hersteller:
Alle:
Betriebssystem:
Ui-check-boxWindows (135)
Alle:
Displaygröße:
Alle:
Festplatte:
Ui-check-box-uncheckbis 256 GB (52)
Ui-check-box-uncheckbis 32 GB (36)
Ui-check-box-uncheckbis 64 GB (32)
Ui-check-box-uncheckab 256 GB (10)
Alle:
Funktechnik:
Alle:

Windows Tablet

Microsoft hat sich mit seinen Windows Tablets auch hier einen Namen gemacht. Durch das Windows Betriebssystem steht der User eine Oberfläche zur Verfügung, die er von seinem PC oder seinem Notebook zuhause kennt. Über die Besonderheiten klären wir in unserem Ratgeber auf, in unserem Preisvergleich gibt's die Angebote vieler Onlineshops. Preise vergleichen und Schnäppchen ergattern, das ist das Ziel...

135 Ergebnisse (1 - 15 Treffer)
 
Produkt Test / Bewertung Geizigster Preis
 
 
Microsoft Surface Pro 4 256GB Microsoft Surface Pro 4 256GB
Display: Bildschirmdiagonale in cm: 31 Bildschirmdiagonale in Zoll: 12,3 Touchdisplay: Ja Beratung & Service: Fachberatung: Telefonische ...

»  mehr
Schottennote: 4
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 1.129,99 €
35 Shops
Microsoft Surface Pro 4 256GB
 
Microsoft Surface Pro 4 128GB Microsoft Surface Pro 4 128GB
Display-Größe: 31,2 cm (12,3) / Auflösung: 2736 x 1824/ Display: 12-Zoll-Pixel Sense/ Prozessor: Intel Core i5 / 4096MB RAM / WLAN ...

»  mehr
Schottennote: 3.9
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 639,99 €
20 Shops
Microsoft Surface Pro 4 128GB
 
Samsung W728 Galaxy Book Tablet Samsung W728 Galaxy Book Tablet

»  mehr
Schottennote: 4.2
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 1.496,43 €
17 Shops
Samsung W728 Galaxy Book Tablet
 
 
 
Samsung W620 Galaxy Book Tablet Samsung W620 Galaxy Book Tablet

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 666,43 €
17 Shops
Samsung W620 Galaxy Book Tablet
 
Samsung W627 Galaxy Book Tablet Samsung W627 Galaxy Book Tablet

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 690,00 €
16 Shops
Samsung W627 Galaxy Book Tablet
 
Samsung W720 Galaxy Book Tablet Samsung W720 Galaxy Book Tablet

»  mehr
Schottennote: 4.2
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 1.349,00 €
17 Shops
Samsung W720 Galaxy Book Tablet
 
Lenovo IdeaPad MIIX 720-12IKB (80VV002QGE) Lenovo IdeaPad MIIX 720-12IKB (80VV002QGE)

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 1.759,00 €
11 Shops
Lenovo IdeaPad MIIX 720-12IKB (80VV002QGE)
 
Microsoft Surface Pro 4 512GB Microsoft Surface Pro 4 512GB
Display: Bildschirmdiagonale in cm: 31 Bildschirmdiagonale in Zoll: 12,3 Touchdisplay: Ja Beratung & Service: Fachberatung: Telefonische ...

»  mehr
Schottennote: 4.1
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 1.089,99 €
14 Shops
Microsoft Surface Pro 4 512GB
 
 
Lenovo Yoga Book YB1-X91L (ZA160011DE) Lenovo Yoga Book YB1-X91L (ZA160011DE)

»  mehr
Schottennote: 3.9
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 539,00 €
13 Shops
Lenovo Yoga Book YB1-X91L (ZA160011DE)
 
Lenovo Miix 510 2in1 (80U10002GE) Lenovo Miix 510 2in1 (80U10002GE)

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 1.229,00 €
13 Shops
Lenovo Miix 510 2in1 (80U10002GE)
 
HP (Hewlett Packard) x2 210 G2 (L5H42EA) HP (Hewlett Packard) x2 210 G2 (L5H42EA)

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 370,39 €
12 Shops
HP (Hewlett Packard) x2 210 G2 (L5H42EA)
 
HP (Hewlett Packard) x2 210 G2 (L5H44EA) HP (Hewlett Packard) x2 210 G2 (L5H44EA)

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 429,00 €
12 Shops
HP (Hewlett Packard) x2 210 G2 (L5H44EA)
 
Lenovo IdeaPad MIIX 720-12IKB (80VV003SGE) Lenovo IdeaPad MIIX 720-12IKB (80VV003SGE)

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 1.359,00 €
10 Shops
Lenovo IdeaPad MIIX 720-12IKB (80VV003SGE)
 
HP (Hewlett Packard) Elite x2 1012 G1 (L5H20EA) HP (Hewlett Packard) Elite x2 1012 G1 (L5H20EA)

»  mehr
Schottennote: 4.2
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 1.469,00 €
11 Shops
HP (Hewlett Packard) Elite x2 1012 G1 (L5H20EA)
 
HP (Hewlett Packard) x2 210 G2 (L5H43EA) HP (Hewlett Packard) x2 210 G2 (L5H43EA)

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 359,00 €
11 Shops
HP (Hewlett Packard) x2 210 G2 (L5H43EA)
 

Information Preisvergleich - Informationen "Windows Tablet"

Tablet-PC mit Windows Betriebssystem

Tablet PC’s mit dem Betriebssystem Windows gibt es schon seit vielen Jahren. Bereits 2001 kam mit dem SIMpad ein Tablet, welches Windows CE nutzte. 2002 kam dann ein Tablet auf den Markt, das mit Windows XP lief und mit einer Stiftbedienung punkten konnte. Eine Bedienung per Toucheingabe wurde erst 2005 ermöglicht. Mit der Erweiterung des Betriebssystems kamen im Laufe der Zeit weitere sinnvolle Funktionen hinzu.

Windows XP

Die sogenannte Windows XP Tablet PC Edition war eine Version, welche speziell für Tablets entwickelt wurde und sich wenig von der Windows XP Variante für Desptop-PC’s unterschied. Hier wurde die Bedienung mittels Stift realisiert. Mit dem Programm Windows Journal wurde das Schreiben und Zeichnen wie auf einem Notizblock realisiert. Mit der 2 Jahre später erschienenen Version Windows XP Tablet Edition wurde in vielen Punkten nachgebessert. Der Eingabebereich und die Handschrifterkennung wurden deutlich verbessert.

Windows Vista

Mit der Einführung von Windows Vista gab es keine spezielle Tablet Version mehr. Allerdings wurde die Funktionalität wieder erweitert. Mit der Gestensteuerung sowie der Integration einer virtuellen Maus und der lernfähigen Handschrifterkennung gab es viele neue Features, die die Bedienung erleichterten.

Windows 7

Mit Windows 7 hat Microsoft den Eingabebereich erweitert und die Tasten der virtuellen Tastatur vergrößert und Korrekturgesten eingeführt. Zudem konnte die Handschrifterkennung erstmals auch in deutscher Sprache lernfähig gemacht werden. Der Mathematik-Eingabebereich konnte das Schreiben mathematischer Formeln mit dem Stift ermöglichen. Zur Handschrifterkennung konnten zudem alternative Erweiterungen genutzt werden.

Windows 8

Mit Windows 8 führte Microsoft die Modern-UI-Oberfläche mit Kacheln ein, welche auch Metro-Oberfläche genannt wurde. Mit diesem Schritt sollte der User die vom Desktop gewohnte Bedienung verwenden können. Als Manko erwies sich hier aber, dass die Oberfläche bei x86 Anwendungen jedes Mal auf den Desktop-Modus wechselte. Dies führte zu Fehleingaben bei der Touchbedienung. Hier konnte nur die Bedienung mittels Stift Abhilfe schaffen und eine präzise Bedienung ermöglichen. Durch einen Wisch nach rechts in das Display wurde die Charms-Leiste geöffnet.

Microsoft Surface Pro 4 256GBWindows 10

Windows 10 ist das aktuelle Betriebssystem für Tablets und geht einen anderen Weg bei der Touchbedienung als Windows 8. Die Benutzeroberfläche wurde bearbeitet, um eine bessere Toucheingabe zu ermöglichen. Es gibt einen expliziten Tablet-Modus neben dem Desktop-Modus, welchen der User auswählen kann. Zudem stehen zahlreiche Gesten zur Verfügung. Neu hinzugekommen ist eine Taskleiste mit Navigationbuttons und eine Menüleiste. In der Menüleiste wird eine Liste der installierten Anwendungen und der meistverwendeten Programme angezeigt. Zudem sind die installierten Apps auch über eine Schaltfläche erreichbar. Im Gegensatz zu Windows 8 muss der Anwender also nicht mehr auf den Startbildschirm nach oben wischen. Bei einem Klick auf den jeweiligen Buchstaben schaltet die Anzeige zudem in eine alphabetische Übersicht. Mit einem Wisch von rechts in das Display wird das Action Center geöffnet, um eine Reihe von Schnelleinstellungen und aktuelle Benachrichtigungen anzuzeigen. Über die Taskleiste sind bestimmte Einstellungen wie WLAN, die Bildschirmhelligkeit oder die Lautstärke aufrufbar. Ein Wisch von links in das Display ruft die offenen Anwendungen auf. Die Anwendungsübersicht ist dabei in Fenstern angeordnet. Apps und x86 Anwendungen werden mit Windows 10 praktischerweise im Vollbildmodus angezeigt. Mit der Snap-Funktion können zwei Anwendungen parallel genutzt werden. Die Bedienung mittels Stifteingabe ist auch bei Windows 10 selbstverständlich.

Im Gegensatz zu den Smartphones kann sich Windows im Tabletmarkt als Betriebssystem etablieren. Seit der Einführung des Betriebssystems vor einigen Jahren wächst der Marktanteil ständig. Zwar bei weitem nicht so rasant wie bei Android, dem Marktführer, aber es gibt Steigerungen. Der Abstand zu Apples iOS wird dabei mit jedem Jahr geringer. Einen großen Anteil daran hat das aktuelle Windows 10. Mit diesem Betriebssystem bringt Microsoft x86 Anwendungen auf das Tablet, die sonst nur Komplettsystemen und Notebooks vorbehalten sind. Somit hat Microsoft als einziger Hersteller ein vollwertiges Betriebssystem geschaffen. Dies ist der große Vorteil gegenüber Android und iOS, die keinen vollwertigen Ersatz eines Desktoprechners beim Tablet bieten.

Neben Herstellern wie Samsung, Acer, HP und Lenovo fertigt Microsoft mit dem Surface auch selbst seit einiger Zeit Tabets. Diese bieten neben einer Stiftbedienung auch eine vollwertige Tastatur, die angesteckt wird. Zudem sind die Geräte äußerst mobil, da es diese auch mit LTE gibt.