Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Beliebteste Hersteller :
Tepro (39)
Enders (29)
Landmann (45)
Weitere beliebte Hersteller :

Gasgrill

Gasgrills werden seit einigen Jahren immer beliebter. Das Grillgut gart gleichmäßig durch und die Roste sind nicht verkohlt, was beim Reinigen eine große Rolle spielt. Weber, Landmann, Tepro und Napoleon sind nur einige der beliebten Hersteller, die mit ihren Produkten in unserem Preisvergleich vertreten sind. In unserem Ratgeber kannst Du Dich über die Vorteile eines Gasgrills informieren und Dir gleichzeitig einen tollen Tipp zu einem gegrillten Nachtisch abholen.

478 Ergebnisse (1 - 10 Treffer)
 
Produkt Test / Bewertung Geizigster Preis
 
 
Napoleon Grill Prestige 500 Napoleon Grill Prestige 500
LE485RSIBPSS Edelstahl - Gasgrill

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 1.299,00 €
22 Shops
Napoleon Grill Prestige 500
 
Weber Grill Spirit E-320 Original GBS schwarz Weber Grill Spirit E-320 Original GBS schwarz
Weber Spirit E 320 Original GBS schwarz

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 729,45 €
8 Shops
Weber Grill Spirit E-320 Original GBS schwarz
 
Tepro Wellington Tepro Wellington
Ob im Sommer oder im Winter, das Brutzelgeräusch von Grillgut das auf dem tepro Gasgrill Wellington zubereitet wird, zaubert jedem Outdoor ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 233,05 €
13 Shops
Tepro Wellington
 
Tepro Plancha Rockville - Wurstbräter Tepro Plancha Rockville - Wurstbräter
Grillen gehört im Sommer ganz gewiss zu einer der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Wenn die Sonne lacht steht die nächste Grillparty ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 114,15 €
13 Shops
Tepro Plancha Rockville - Wurstbräter
 
 
Weber Grill Spirit E-310 Original schwarz Weber Grill Spirit E-310 Original schwarz
Weber Spirit E 310 Original schwarz

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 718,99 €
7 Shops
Weber Grill Spirit E-310 Original schwarz
 
Landmann Gasgrillwagen (12739) Landmann Gasgrillwagen (12739)
Es handelt sich hierbei um einen Gasgrillwagen in Edelstahl-Ausführung mit insgesamt 3 aluminierten Stahlbrenner (je 3,5 kW) für eine optimale ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 236,89 €
11 Shops
Landmann Gasgrillwagen (12739)
 
Enders San Diego Enders San Diego
Enders San Diego

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 109,00 €
13 Shops
Enders San Diego
 
Weber Grill Q-1200 Stand granite grau Weber Grill Q-1200 Stand granite grau
Weber Q 1200 Stand granite grau

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 319,45 €
12 Shops
Weber Grill Q-1200 Stand granite grau
 
Tepro Lavastein-Gasgrill Irvine Tepro Lavastein-Gasgrill Irvine
Erste Sonnenstrahlen laden ein, im Freien zu kochen und zu essen. Gasgrills bilden im 'Outdoor Cooking' einen Mittelpunkt und somit heißt es, ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 81,49 €
12 Shops
Tepro Lavastein-Gasgrill Irvine
 
Landmann BBQ Gasgrill Balkon (12900) Landmann BBQ Gasgrill Balkon (12900)
Kein Garten oder Terrasse vorhanden? Auf Grillen mit Gas müssen Sie dank des Balkongrills mit Gas aus dem Hause LANDMANN nun nicht mehr ...

»  mehr
Schottennote: 2.8
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 74,95 €
11 Shops
Landmann BBQ Gasgrill Balkon (12900)
 

Small_first_greySmall_prev_grey Zurück   |   Weiter Small_next_blueSmall_last_blue
Information Informationen zur Kategorie Gasgrill auf Geizkragen.de

Gasgrill

Weber Grill Genesis E-330 GBS Smoke GreyEin Gasgrill für den Privatgebrauch war von den Herstellern ursprünglich gar nicht geplant. Als er auf den Markt kam, war er nur für die Gastronomie erhältlich, denn hierfür wurde er erfunden. Es handelte sich um sehr große Einbaugrills, die dafür sorgten, dass der Gast auch in einem Restaurant nicht auf den Genuss eines gegrillten Steaks verzichten musste. Auch Outdoorgrills für die Biergartenzeit waren kurz darauf verfügbar. Die Gäste waren begeistert, auch wenn diese bis dahin nur Grillgut von Holzkohlegrills kannten. Der fehlende Rauchgeschmack war bald nicht mehr tragisch, man freute sich auf das leckere und ohne Fett gegarte Essen.

Eine Firma könnte nicht überleben ohne Innovationen. Also sprangen viele Hersteller auf den Zug auf und entwickelten Grills, die in Größe und Form den so beliebten Holzkohlegrills entsprachen, allerdings über Gas beheizt wurden. Der Erfolg war im Vorfeld schon abzusehen, denn schließlich waren die 'Prototypen' bereits über Jahre in der Gastronomie an 'Probanden' getestet worden.

Tepro AbingtonDass der Gasgrill allerdings so einschlagen würde, damit hatte dann doch niemand gerechnet. Es dauerte zwar eine Weile, bis sich die ersten Mutigen trauten, denn sie hatten sich einige Sprüche anzuhören. 'Echte Männer grillen nur mit Holzkohle' ist so ein Satz, der selbst heute noch oft zitiert wird. Doch all das konnte der Beliebtheit der neuen Grillbefeuerung nichts anhaben. Es dauerte nicht lange, und er war der Nummer 1, dem Holzkohlegrill, auf den Fersen. Und es wird nicht mehr lange dauern, dann werden die beiden Grills ihre Plätze tauschen und der Gasgrill wird als neuer Sieger hervorgehen.

Gasanschluss oder Flasche

In den seltensten Fällen hast Du an Ort und Stelle immer einen Gasanschluss verfügbar, wenn Du Grillen möchtest. Dieser ist in der Regel nur in der Küche vorhanden und sollte von Indoor-Grills genutzt werden.

Für alle anderen Grillvarianten werden Gasflaschen verwendet, die in unterschiedlichen Größen angeboten werden. Diese enthalten meistens Butan- oder Propan-Gas und sind sehr praktisch, denn Du kannst sie Dir unter den Arm klemmen und damit dem Standort Deines Grills folgen.

Die Vorteile des Gasgrills

 
  • Weber Grill Station Q-3200 MaroonSofortige Verfügbarkeit der Hitze
  • Sofortiges Beenden der Hitze
  • Bessere Kontrollierbarkeit der Hitze
  • Unterschiedliche Temperaturzonen durch 1-6 Gasbrenner (Grillwagen)
  • Keine Qualmentwicklung
  • Keine Verbrennungsrückstände
  • Nutzung auf dem Balkon eines Mietshauses problemlos möglich

Die Varianten des Gasgrills

Landmann Gasbräter 2-flammigDie ersten Gasgrills, die für die Outdoor-Saison im Garten entwickelt wurden, waren Grillwagen. Mit Rollen ausgestattet, gehören sie auch heute noch zu den beliebtesten Grillvarianten, da Du sie, je nach Wind und Wetterbedingungen, jederzeit an den am besten geeigneten Platz schieben kannst. Natürlich passt so einiges auf das Grillrost drauf, sodass für Dich die Bewirtung mehrerer Gäste kein Problem darstellen sollte.

Die Nummer zwei kann ganz klar an den Tischgrill vergeben werden. Dieser hat einen Haltegriff, an dem Du ihn von einem Platz zum anderen tragen kannst, was ein ganz großer Vorteil ist, wenn Du mal jemandem mit einem zusätzlichen Grill aushelfen musst.

Landmann Gas-Räucherofen (12093)Bei einem Lavasteingrill handelt es sich von der Form her auch um einen Grillwagen mit Rollen. Normalerweise kannst Du Dich je nach Bedarf entscheiden, ob Du beim aktuellen Grillvorgang Lavasteine nutzen möchtest oder nicht.

Auch ein Kugelgrill ist in der Gasvariante verfügbar, obwohl er hier noch lange nicht an den Beliebtheitsgrad seines Holzkohle-Bruders herankommt. Aber auch das wird sich ändern.

Der Gasbräter ist ein typischer Indoorgrill und eignet sich hervorragend für den Alltag in der Küche.

Selbst gasbetriebene Räucherofen sind inzwischen lieferbar. Doch keine Angst, auf den Rauchgeschmack musst Du hier nicht verzichten, denn über ein gesondertes Fach können Holzchips und Wasser eingefüllt werden.

Ein Balkongrill ist selten, aber durchaus erhältlich. Praktisch und platzsparend lässt er sich ganz einfach an einer Balkonbrüstung montieren.

Und letzten Endes gibt es noch Dreibeingrills, die ausschließlich für die Nutzung einer Pfanne oder eines Woks vorgesehen sind.

Vorreiter auf dem Gebiet der Gasgrills sind ganz klar die Hersteller Weber, LandmannTepro und Enders. An ihnen geht kaum ein Weg vorbei und neben vielen anderen findest Du natürlich auch ihre Angebote in unserem Preisvergleich.

Grillzubehör

Landmann BBQ Gasgrill Balkon (12900)Neben Gaskartuschen gibt es für Gasgrills eigentlich kein gesondertes Zubehör. Es gibt, je nach Grillform, Pizzasteine und Wokeinsätze, Grillbürsten und Aluschalen, Abdeckhauben und Räucherhölzer. Schau bitte vor dem Kauf, ob das Zubehör auch wirklich zu Deinem Grill passt, denn nicht jeder Artikel wird für jeden Grill angeboten.

Fleischlose Ideen

Es wird immer mal den ein oder anderen Gast geben, der nicht begeistert ist, Unmengen an Fleisch zu essen. Vielleicht gehörst Du ja auch selber dazu. Eigentlich ist das kein Problem, denn auch Gemüse lässt sich ohne weiteres auf den Grill schmeißen.

Gerade für Grillwagen und Gasbräter sind Fettpfannen als Zubehör erhältlich, die es Dir zum Beispiel ermöglichen, Bratkartoffeln auf dem Grill zuzubereiten. So bleibt Dir der Gang in die Küche erspart und Du befindest Dich weiterhin im Einzugsbereich Deiner Gäste.

Bist Du ein Fan italienischer Küche? Perfekt! Leg Dir einfach einen Pizzastein zu und kreiere neue Varianten dieses populären Gerichtes. Oder überlass die Auswahl des Belages Deinen Gästen. Ihr werdet überrascht sein, wie lecker die Kombination einzelner Zutaten schmeckt, wenn man sie erst einmal individuell zusammenstellen kann.

Paella-World Gusspfannen-Set-1Auch Bananen gelten als beliebtes Grillgut, Du bist also nicht nur an Gemüse als Ausweichmaterial gebunden. Sei einfach mutig und probier die unterschiedlichsten Sachen aus, Du kannst nur gewinnen.

Gegrilltes Eis

Auf einen Nachtisch, im Grill zubereitet, musst Du auch nicht verzichten. Überrasch Deine Gäste einfach mal mit einer gegrillten Eisbombe. Hier eine kleine Anleitung für 4 Portionen:

Den Grill musst Du bei geschlossenem Deckel auf mindestens 250°C vorheizen. Du schlägst das Eiweiss von 6 Eiern auf und vermischt dieses je nach eigenen Vorlieben mit einem Esslöffel Puderzucker oder mehr. Dann schnappst Du Dir 4 Tortelettes (kleine Tortenböden), legst sehr dünne Erdbeerscheiben auf den Boden und fügst mit einem Eisportionierer Vanille- oder Schokoladeneis hinzu. Den Eischnee trägst Du dick über der Eiskugel auf, um eine schützende Haube zu bilden. Geh damit ruhig ein wenig über den Rand der Tortelettes, es ist wichtig, dass die Hitze des Grills das Eis nicht erreichen kann. Zum Schluss stellst Du die Tortenböden einfach in den Grill und klappst den Deckel wieder runter. Nach ein paar Minuten, meistens sind es 3-5, ist das Dessert fertig. Du siehst es am besten an dem karamelisierten Zucker im Eischnee, denn dann bildet sich eine bräunliche Schicht auf der weißen Fläche. Für den Fall, dass Du Dich nicht mit kleinen Törtchen abgeben möchtest, kannst Du natürlich auch auf einen großen Tortenboden ausweichen.

Noch ein kleiner Tipp: Das Eis sollte wirklich kalt sein, deshalb ist es wichtig, dass Du den Eischnee schon vorbereitet hast, bevor Du das Eis aus dem Gefrierschrank nimmst. Und was die gegrillte Eisbombe angeht: Probier einfach aus, was Dir schmeckt. Versuch verschiedenes Obst und unterschiedliche Eissorten, irgendwann wirst Du Dein Traumdessert finden und kannst Deine Gäste damit verzaubern. Wichtig ist nur, dass Du darauf achtest, dass das Obst sehr dünn geschnitten ist.