Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Hersteller:
Ui-check-box-uncheckBosch (413)
Ui-check-box-uncheckNeff (174)
Alle:
Energie-Effizienzklasse:
Ui-check-box-uncheckA++ (803)
Ui-check-box-uncheckA+ (459)
Ui-check-box-uncheckA+++ (360)
Ui-check-box-uncheckA (65)
Alle:
Bauform:
Alle:
Maßgedeck:
Ui-check-box-uncheck13 - 14 (1.013)
Ui-check-box-uncheck11 - 12 (325)
Ui-check-box-uncheck9 - 10 (290)
Ui-check-box-uncheck6 - 8 (32)
Alle:
Preis:
Alle:

Geschirrspüler

Moderne Spülmaschinen bieten eine Vielzahl von Extras und Zusatzfunktionen und der Ratgeber von Geizkragen.de kann Dir hier bei der Orientierung behilflich sein. In unserem Ratgeber erwarten Dich Informationen, die Du beim Kauf eines neuen Geschirrspülers in keinem Fall unterschätzen solltest. Alle Fragen und Antworten rund um Geschirrspüler und Abwasch im Überblick.

1.845 Ergebnisse (1 - 10 Treffer)
 
Produkt Test / Bewertung Geizigster Preis
 
 
Gorenje GI 50110 X Gorenje GI 50110 X
Mit dem GI 50110 X bietet Gorenje einen integrierbaren Einbau-Geschirrspüler für bis zu 9 Maßgedecke an. Mit einer Breite von lediglich 45 ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 213,00 €
18 Shops
Gorenje GI 50110 X
 
Beko DSN 6634 FX Beko DSN 6634 FX
Der einbaufähige mit Edelstahl verblendete Geschirrspüler DSN6634FX mit seinem bürstenlosen Gleichstrommotor (Brushless-DC-Motor) mit ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 299,00 €
16 Shops
Beko DSN 6634 FX
 
Bosch SPS 40E22EU Bosch SPS 40E22EU
Der freistehende Geschirrspüler Bosch SPS40E22EU wird im Rahmen der Serie Bosch SilencePlus präsentiert. Hinsichtlich der Energie-Effizienz ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 329,00 €
2 Shops
Bosch SPS 40E22EU
 
Bosch SMS 50D32EU Bosch SMS 50D32EU
Ein freistehender Geschirrspüler, wie der SMS 50D32EU von Bosch ist in jedem Sinn ein guter Kauf, da dieser die besten Werte vorzuweisen hat. ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 284,00 €
22 Shops
Bosch SMS 50D32EU
 
 
Bosch SMS 53L12EU Bosch SMS 53L12EU
Der Bosch Geschirrspüler SMS 53L12EU ist ein Standgerät in der Farbe Weiß. Mit fünf Programmen wird das Geschirr gereinigt. Es beginnt mit ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 341,99 €
26 Shops
Bosch SMS 53L12EU
 
Siemens Hausgeräte SN 56P580EU Siemens Hausgeräte SN 56P580EU
Siemens Einbaugeschirrspüler SN 56 P 580 EU

»  mehr
Schottennote: 3.9
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 413,85 €
23 Shops
Siemens Hausgeräte SN 56P580EU
 
Bosch SMI 68N25EU Bosch SMI 68N25EU
Bosch Einbaugeschirrspüler SMI 68 N 25 EU

»  mehr
Schottennote: 3.9
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 399,00 €
25 Shops
Bosch SMI 68N25EU
 
Siemens Hausgeräte SN 45L580EU Siemens Hausgeräte SN 45L580EU
Der Unterbau-Geschirrspüler SN 45L580EU von Siemens überzeugt direkt durch seine positiven Werte zum Thema Stromsparen. Hier ist er nämlich in ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 389,00 €
21 Shops
Siemens Hausgeräte SN 45L580EU
 
Bosch SMV 68N20EU Bosch SMV 68N20EU
Bosch Einbaugeschirrspüler SMV 68 N 20 EU

»  mehr
Schottennote: 3.8
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 419,51 €
27 Shops
Bosch SMV 68N20EU
 
Siemens Hausgeräte SN 66P080EU Siemens Hausgeräte SN 66P080EU
Siemens Einbaugeschirrspüler SN 66 P 080 EU

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 420,53 €
25 Shops
Siemens Hausgeräte SN 66P080EU
 

Information Informationen zur Kategorie Geschirrspüler auf Geizkragen.de

Geschirrspüler

Aufbau und Funktion eines Geschirrspülers

Ein Geschirrspüler reinigt mithilfe von rotierenden Düsen, Wasser und entsprechendem Reinigungsmittel, durch sprühen und spritzen die Geschirrteile im Inneren. Dafür befinden sich im Inneren des Geräts mehrere Körbe in Form von Ober- und Unterkorb und meistens auch noch eine Besteckschublade. Alle Körbe besitzen sogenannte Stachelreihen, die zur Aufnahme von Untertassen und Tellern dienen. Über umklappbare Stachelreihen können dann auch Pfannen und Töpfe ihren Platz finden. Unter diesen Körben befinden sich Rollen, sodass die Spülmaschine zum Befüllen praktisch herausgezogen und später wieder herein geschoben werden können. Auf der oberen Gerätefront befinden sich alle wichtigen Bedienelemente für das Einstellen der Spülprogramme und weiteren Funktionen. Bei hochwertigen Modellen besteht diese Front aus Edelstahl.

Bomann GSPE 880 TIAufstellungsarten und Bauformen

Einbau

Bei Einbau-Modellen unterscheidet man zwischen zwei Varianten:

  • Teil-integrierbar

Bei einer teil-integrierbaren Bauart wird die Front durch eine Platte passend zum Küchendekor verblendet. In diesem Fall ist die Bedienleiste des Geschirrspülers noch sichtbar. Hinzu kommen Blendenausgleichsleisten, die für ein harmonisches Gesamtbild bezüglich der Küchenschubladen, die sich in der gleichen Höhe befinden, sorgen.

  • Voll-integrierbar

Bei diesem Modell wird die gesamte Gerätetür mit einem etwa zwei bis drei Zentimeter starken Holzdekor an die Front der jeweiligen Küche angepasst. Das Gerät selbst ist daher nicht auf den ersten Blick erkennbar und kann nur bei geöffneter Tür bedient werden, da Aussparungen für die Bedienelemente nicht vorhanden sind.

Einbau-Geschirrspüler besitzen keine eigene Arbeitsplatte und somit auch keine belastbare Oberseite, sodass sie ausschließlich dafür konzipiert sind, unter der Küchen-Arbeitsplatte montiert zu werden.

Unterbaufähig

Unterbaumodelle sind ausschließlich dafür ausgelegt, dass sie unter die Küchenarbeitsplatte platziert werden. Somit besitzt ein unterbaufähiges Geschirrspüler keine eigene Arbeitsplatte. Dafür verfügen diese Modelle über eine Aussparung für die Sockelleisten. Nach dem Einbau ist die Gerätefront weiterhin sichtbar und kann nicht optisch an die Küche anpasst werden, wie es bei Einbau-Geräten der Fall ist.

Freistehend

Ein freistehender Geschirrspüler verfügt über eine vormontierte Geräteabdeckung, die fest verbaut ist. Diese Bauform ist dafür gedacht, dass das Gerät frei an einem beliebigen Ort aufgestellt werden kann. Eine Sockelleisten-Aussparung oder eine optische Anpassung der Front für die restliche Küche ist somit nicht vorhanden.

Kompakt

Bei Kompakt-Modellen handelt es sich um Einbau- bzw. Auftisch-Modelle. Sie sind ausschließlich für kleine Mengen an Geschirr, ungefähr 6 - 8 Maßgedecke ausgelegt. Sie werden häufig als Tischgeschirrspüler bezeichnet, da sie in der Regel nicht extra eingebaut werden müssen. Single-Haushalte nutzen diese Variante gerne, allerdings ist der Jahresverbrauch Wasser und Energie höher als bei klassischen Geschirrspülern.

Die Programmvielfalt von Geschirrspülern

Je nach Modell kann die Anzahl der Spülprogramme variieren. Standard-Geschirrspüler besitzen ca. 6 Spülprogramme. Grundsätzlich sollten Geräte 3 - 5 Programmen besitzen. Zur Standausführung gehören meist:Exquisit GSP 106 D

  • ein Normalprogramm
  • ein Intensivprogramm
  • ein Ökoprogramm
  • ein Schonprogramm

Kleiner Hinweis: Wie die einzelnen Programme bezeichnet werden, unterscheidet sich je nach gewähltem Hersteller.

Das Normalprogramm eignet sich für normal verschmutztes Geschirr. Dieses wird bei Temperaturen um die 60 bis 65 Grad gereinigt. Für stark verschmutztes Geschirr eignet sich das Intensivprogramm. Hier belaufen sich die Temperaturen auf 65 bis 75 Grad. Zudem verlängert sich die Spüldauer. Das sorgt natürlich auch für einen erhöhten Energieverbrauch. Das Öko-Programm reinigt das Geschirr bei niedrigen Temperaturen, die meist zwischen 45 bis 55 Grad liegen. So wird deutlich weniger an Energie verbraucht. Allerdings benötigen diese Programme auch etwas länger. Empfindliches Geschirr kann über das Schonprogramm gereinigt werden. Hier wird der Spüldruck und die Wassertemperatur reduziert.

Vorhanden sein sollte auch unbedingt ein Kurz-Programm, welches sich für leicht verschmutztes Geschirr eignet und eine kürzere Spüldauer und niedrigere Temperaturen aufweist. Es gibt Modelle deren Kurz-Programme lediglich 15 Minuten benötigen. Luxusmodelle warten zudem noch mit speziellen Programmen auf, so zum Beispiel mit Glas- und Automatik-Programmen.

Energieeffizienz und Wasserverbrauch bei Geschirrspülern

EnergieeffizienzklasseBauknecht GSI 158111

Eines der wichtigsten Kriterien ist bei einem Neukauf neben der Ausstattung natürlich auch die Energieeffizienzklasse. Heute gelten Geräte mit Energie-Effizienzklasse A als weniger sparsam. Empfehlenswert sind daher Geschirrspüler mit mindestens A+ oder A++. Wobei die sparsamsten Modelle die Klasse A+++ tragen und einen Jahresverbrauch Strom 221 - 250 kWh aufweisen. Diese Modelle haben zwar ihren Preis, dauerhaft rentiert sich dieser allerdings enorm. Angeboten werden sparsame Modelle zum Beispiel von namhaften Herstellern wie Siemens Hausgeräte, Bosch oder Miele.

Wasserverbrauch

Wichtig bei Geschirrspülern ist natürlich auch der Wasserverbrauch. Mehr als 9 - 10 Liter pro Spülgang sollte der Maschine nicht verbrauchen. Wobei es auch Modelle gibt, die nur 6,5 bis 8 Liter verbrauchen. Möglich machen das sogenannte Verschmutzungs-Sensoren, die so die tatsächlich benötigte Wassermenge kalkulieren, um den Verbrauch zu verringern. Inzwischen gibt es hier zahlreiche neue Technologien, die den Verbrauch drastisch reduzieren können. Zu empfehlen sind solche Modelle daher uneingeschränkt.

Hinweise zur sparsamen Nutzung

Auch wenn der Geschirrspüler eine hohe Energieeffizienzklasse aufweist, gibt es noch einige Tipps zur sparsamen Nutzung:

  • Dazu gehört zum einem, dass das Gerät erst eingeschaltet werden sollte, wenn es voll beladen ist.
 
  • Bei leicht verschmutztem Geschirr sollte das Kurz- und Sparprogramm genutzt werden, das spart zusätzlich Strom und Wasser.
 
  • Viele machen leider noch immer den Fehler und spülen ihr Geschirr per Hand vor. Das verbraucht viel zu viel Wasser und Energie. Es reicht vollkommen aus, wenn Teller von ihren Essensresten befreit werden und im Standard-Spülprogramm mit einer Temperatur von 50 Grad gespült werden.

Amica EGSP 14069 VÜbrigens: Das Spülen von Hand ist nicht nur lästig, sondern man verbraucht auch viel fließendes Wasser. Unter den richtigen Voraussetzungen, zum Bsp. mit einem Sparprogramm der Spülmaschine, kannst Du energiebewusst und kostensparend den Abwasch erledigen.

Nützliche Tipps rund um den Geschirrspüler

Spülmittel, Enthärter und Klarspülmittel: Was muss ich beachten?

Für eine gründliche Reinigung benötigt ein Geschirrspüler einen Enthärter, ein Spülmittel und ein Klarspülmittel. Die Wasserhärte wird vom Enthärter reguliert, das Klarspülmittel verhindert Kalkflecken und sorgt zudem für einen schönen Glanz, das Spülmittel löst Schmutz und Fett. Anstelle des Klarspülmittels können auch Tabs zum Einsatz kommen. Besonders zu empfehlen sind hier Multitabs, da diese nicht nur das Reinigungsmittel, sondern auch den Enthärter und das Klarspülmittel enthalten. Preislich gibt es keine großen Unterschiede. So müssen nicht umständlich drei separate Produkte gekauft werden. Allerdings muss man dann damit leben, dass die Kontrollleuchte für das fehlende Salz dauerhaft leuchtet.

Was bedeutet Maßgedeck?

In Verbindung mit einem Geschirrspüler wird häufig der Begriff Maßgedeck benutzt. Dabei handelt es sich um die europäische Norm EN 50242, die ein zusammengestelltes Gedeck aus Servier-, Besteck und Geschirrteilen umfasst und als Orientierungshilfe beim Fassungsvermögen eines Geschirrspülers dient. Geschirrspüler mit einer Breite von 60 cm sind in der Regel für 13 - 14 Maßgedecke ausgelegt, wobei schmale Geschirrspüler mit einer Breite von 45 cm ungefähr 9 - 10 Maßgedecke fassen können. Die deutlich kompakteren Tischgeschirrspüler fassen wiederum um die 6 - 8 Maßgedecke. Für einen 3 bis 4 Personen Haushalt ist ein Gerät mit einem Fassungsvermögen von 11 - 12 Maßgedecken absolut ausreichend. Für Paarhaushalte sind wiederum Modelle mit 6 - 8 Maßgedecken ausreichend. Für Single-Haushalte kann auch ein Tischgeschirrspüler Sinn machen.

Geschuirrspüler von Bosch

Bosch ist ein deutsches Traditionsunternehmen, welches eine besonders große Auswahl an Geschirrspülern zu seinem Portfolio zählt. Alle Modelle haben eins gemeinsam, sie sind sehr energiesparend, gründlich und schonend. Das Sortiment umfasst sowohl Solo- als auch Standgeräte bis hin zu Unterbaufähigen- und Einbaumodellen von Bosch mit Breiten von 45 cm bis 60 cm. Dabei überzeugt nicht nur das tolle Preis-/Leistungsverhältnis sondern auch die Energieeffizienzklasse, die bei vielen Bosch Geräten A++ beträgt und somit besonders sparsam im Verbrauch ist. Des Weiteren überzeugen die Geschirrspüler durch ihren geringen Wasserverbrauch, Eco- und Automatikmodus sowie durch ihr tolles Design, ihrer hochwertigen Verarbeitung und den innovativen Technologien.

AEG Hausgeräte Favorit 65412 im0PGeschuirrspüler von Miele

Ein weiterer deutscher Traditionshersteller von Spülmaschinen ist Miele. Das Unternehmen wurde bereits in 1899 gegründet und überzeugt ebenfalls durch seine große Auswahl an hochwertigen Geräten. Dabei ist Miele besonders wichtig, dass die Funktionalitäten seiner Modelle stetig weiterentwickelt und verbessert werden. Das hat zur Folge dass alle Modelle nicht nur durch ihr schickes Design sondern auch durch ihre günstigen Verbrauchswerte und tollen Zusatz-Extras ins Auge fallen. So gibt es Geräte mit Auto-Open-Trocknung, einer 3D-Schublade, Perfect GlassCare- Sonderprogramm bis hin zur Comfort Close- und Turbo-Funktion.

Fazit: Wer sich eine neue Spülmaschine zulegen möchte, sollte nicht nur auf Ausstattung, Verarbeitung und Sparsamkeit achten sondern auch auf die Geräuschentwicklung. Diese ist an dem Kürzel dB, welches für Dezibel steht, zu erkennen. Je niedriger dieser Wert, desto besser. Perfekt sind zum Beispiel Geschirrspüler mit  44 - 46 db. Alles in allem gibt es bei den Geräten große Preisunterschiede, daher ist ein Preisvergleich der einzelnen Angebote immer gut.