Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Beliebteste Hersteller :
Gorenje (63)
Beko (24)
Amica (38)
Weitere beliebte Hersteller :
Tefal (1)
Unold (7)
Severin (6)
Steba (9)
Zanussi (19)
Neff (91)
Bestron (2)
Bosch (130)
Clatronic (6)
ProfiCook (3)
Miele (74)
Tristar (6)
HELLER (2)
Grundig (6)
Bomann (10)
Medion (2)
Gaggenau (34)
Ako (2)
1.137 Ergebnisse (1 - 10 Treffer)
 
Produkt Test / Bewertung Geizigster Preis
 
 
Neff TBT 4813 N (T48BT13N0) Neff TBT 4813 N (T48BT13N0)

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 642,84 €
38 Shops
Neff TBT 4813 N (T48BT13N0)
 
Neff TTT 5660N (T56TT60N0) Neff TTT 5660N (T56TT60N0)

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 569,00 €
16 Shops
Neff TTT 5660N (T56TT60N0)
 
Siemens Hausgeräte EH 645BFB1E Siemens Hausgeräte EH 645BFB1E

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 417,00 €
28 Shops
Siemens Hausgeräte EH 645BFB1E
 
Neff TBT 1676 N (T16BT76N0) Neff TBT 1676 N (T16BT76N0)

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 348,00 €
26 Shops
Neff TBT 1676 N (T16BT76N0)
 
 
AEG Hausgeräte HK 6542H1FB AEG Hausgeräte HK 6542H1FB

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 369,00 €
24 Shops
AEG Hausgeräte HK 6542H1FB
 
Bosch PKM 875DP1D Bosch PKM 875DP1D

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 479,00 €
26 Shops
Bosch PKM 875DP1D
 
Amica KMI 13315 E Amica KMI 13315 E

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 249,00 €
24 Shops
Amica KMI 13315 E
 
Siemens Hausgeräte EH 645FFB1E Siemens Hausgeräte EH 645FFB1E

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 498,90 €
25 Shops
Siemens Hausgeräte EH 645FFB1E
 
Neff TTT 5960N (T59TT60N0) Neff TTT 5960N (T59TT60N0)

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 875,00 €
23 Shops
Neff TTT 5960N (T59TT60N0)
 
Siemens Hausgeräte EX 375FXB1E Siemens Hausgeräte EX 375FXB1E

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 394,90 €
23 Shops
Siemens Hausgeräte EX 375FXB1E
 

Small_first_greySmall_prev_grey Zurück   |   Weiter Small_next_blueSmall_last_blue
Information Informationen zur Kategorie Kochfelder auf Geizkragen.de
Die Anfänge der Kochfelder lagen in den Elektroherden, die in Europa in den 1920er Jahren die Küchen erreichten. Dabei war es schon innovativ genug, nicht mehr mit dem mit Holz befeuerten Ofen zu kochen, sondern nun auf Schalterdrehung Hitze auf dem Herd zu erzeugen und so eine Kochplatte zur Zubereitung von Speisen nutzen zu können. Das Kochfeld ist eine Weiterentwicklung des Elektroherdes, wobei das Induktionskochfeld, das mit elektromagnetischer Energie arbeitet, die neueste Entwicklung in diesem Bereich ist. Hier wird nur noch Hitze erzeugt, wenn auch wirklich ein Kontakt mit einem Kochgeschirr besteht. Sicheres und energiesparendes Kochen ist das Ergebnis.
Wer sich für das Kochen auf Kochfeldern entscheidet, hat nicht mehr mehrere Kochplatten zur Verfügung, sondern eine große Glasfläche, auf der das Kochgeschirr genutzt wird. Dabei kann die Größe der einzelnen Kochfelder auf
dem Herd an den Durchmesser des entsprechenden Kochgeschirrs angepasst werden.
Besonders interessant sind die Kochfelder, die auch als Induktionskochfelder bezeichnet werden. Ein elektromagnetisches Wechselfeld auf dem Kochfeld überträgt sich hier auf den Boden des speziellen Kochgeschirrs und bewirkt so eine Entwicklung von Wärme. Mit dieser Kochtechnik habt Ihr die modernste Variante des Kochens mit Elektrizität zur Verfügung. Besonders energiefreundlich ist dieses Feld deshalb, weil nicht nur der Topfboden erhitzt wird, sondern weil auch die Seitenwände des Kochgeschirrs erwärmt werden, was wiederum eine bessere Energieverteilung zur Folge hat. Auch Streuverluste von Energie werden mit dieser Art von Kochfeldern vermieden, denn die Hitze wird jeweils nur dort erzeugt, wo das Kochgeschirr eine direkte Verbindung zum Kochfeld hat. Überschüssige Energie, wie sie bei klassischen
Kochplatten mit zu kleinem Kochgeschirr erzeugt wird, ist hier nicht gegeben.
Die Auswahl für Kochfelder ist sehr groß. Ihr könnt für jeden Bedarf und jede Haushaltsgröße das passende Kochfeld erstehen. Caso bietet beispielsweise ein Kochfeld in kleiner Größe für ein oder zwei Kochgeschirre zu einem sehr günstigen Preis an. Miele zeigt sich in gewohnter Hochwertigkeit und Vielfalt an Angeboten, bewegt sich entsprechend im oberen Preislevel bei der Anschaffung eines Kochfeldes. Hersteller Unold bietet sogar die Möglichkeit, im niedrigen Preisbereich ein mobiles Kochfeld zu erstehen, das sogar für den Campingurlaub oder das Kochen auf der Terrasse genutzt werden kann. Hier kannst Du modernste Kochtechnik mit Mobilität im niedrigen Preislevel kombinieren. Das Kochfeld ist inzwischen eine perfekte Alternative zum klassischen Elektroherd geworden, denn es bietet wesentliche Vorteile.