Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Beliebteste Hersteller :
AKG (28)
Monacor (55)
Sennheiser (39)
Shure (56)
Weitere beliebte Hersteller :
280 Ergebnisse (1 - 10 Treffer)
 
Produkt Test / Bewertung Geizigster Preis
 
 
AKG C520L AKG C520L
C 520 L

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 145,00 €
20 Shops
AKG C520L
 
Omnitronic UHF-204 Omnitronic UHF-204

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 281,48 €
18 Shops
Omnitronic UHF-204
 
Shure Beta 87C Shure Beta 87C
Beta 87C.

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 318,00 €
17 Shops
Shure Beta 87C
 
Panasonic VW-VMS10 Panasonic VW-VMS10

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 119,00 €
17 Shops
Panasonic VW-VMS10
 
 
Zoom APH-1 Zoom APH-1

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 19,90 €
16 Shops
Zoom APH-1
 
Sennheiser MK4 Sennheiser MK4
MK4.

»  mehr
Schottennote: 4.9
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 278,00 €
15 Shops
Sennheiser MK4
 
Shure Beta 58A Shure Beta 58A
Shure Beta 58A..

»  mehr
Schottennote: 4.8
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 179,00 €
14 Shops
Shure Beta 58A
 
Rode NT1-A Rode NT1-A

»  mehr
Schottennote: 4.3
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 177,99 €
14 Shops
Rode NT1-A
 
Rode Podcaster Rode Podcaster

»  mehr
Schottennote: 3.6
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 179,99 €
12 Shops
Rode Podcaster
 
Sennheiser E 835 S Sennheiser E 835 S
SENNHEISER E835 S, Dynamisches Mikrofon.

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 89,00 €
14 Shops
Sennheiser E 835 S
 

Small_first_greySmall_prev_grey Zurück   |   Weiter Small_next_blueSmall_last_blue
Information Informationen zur Kategorie Mikrofon auf Geizkragen.de
Wenn Du auf der Suche nach einem guten Mikrofon bist, solltest Du Dir mehrere Fragen stellen. Was willst Du aufnehmen? Wo willst Du aufnehmen? Wie viel willst Du ausgeben? Welche Qualität erwartest Du? Es gibt so viele Mikrofone und Hersteller wie Sand am Meer. Die Preisspanne reicht von 5 Euro bis zu 15000 Euro und verwirrt bei der ersten Betrachtung. Wenn Du nur am PC etwas zum Spaß aufnehmen willst, reicht ein günstiges Mikrofon. Sollte es hochwertiger vor sich gehen, wärst Du mit einem Kondensatormikrofon gut bedient. Diese sind bereits
ab 50 Euro käuflich zu erwerben und ermöglichen für den Homebereich relativ gute Ergebnisse. Erste Sprachaufnahmen, Hip Hop oder Demotakes Deiner Garagenband lassen sich hiermit sicherlich in ausreichender Qualität festhalten. Benötigte man früher noch sehr schwere Geräte, um eine entsprechenden Sound zu erlangen, hat sich die Technik im Laufe der Zeit sehr verbessert. Die Mikrofone sind kleiner, leistungsfähiger und günstiger geworden. Solltest Du Dich mit dem Gedanken tragen Außenaufnahmen zu tätigen, zum Beispiel Tierstimmen, solltest Du
zu einem Richtmikrofon greifen, welches nur den Bereich erfasst, auf den Du mit dem Gerät zielst. Durch spezielle Schutzkappen lassen sich weitere Störgeräusche wie das eigene Atmen, Wind oder Regen reduzieren. Sennheiser ist einer der teuersten Hersteller, bietet aber auch ein Höchstmaß an Qualität. In jedem rennomierten Studio findet man solche Mikrofone in verschiedenen Ausführungen. Für den Clubgig oder generell für den mobilen Einsatz empfehlen sich Mikrofone von Shure. Das legendäre SM58 ist jedem Musiker der live auftritt ein Begriff.