Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin

Dienstag, 29. Juli 2014

Licht an für die SOS-Kinderdörfer!

Licht an für die SOS-Kinderdörfer!
Dienstag, 27.11.2012 Überall Lichterketten und brennende Kerzen – die Advents- und Weihnachtszeit berauscht mit ihrem festlichen Lichterglanz. Ich frage mich allerdings beim Anblick der magischen Lichterflut, ob dabei auch an die Umwelt gedacht und der Geldbeutel geschont wird, ohne die Sicherheit zu gefährden. Immerhin werden in diesen Wochen rund 420 Millionen Kilowattstunden Strom verbraucht. Dabei gehen "nur" 10 Millionen Kilowattstunden auf das Konto von Städten und Gemeinden, den Rest verprassen private Haushalte. Kostenpunkt 77 Millionen Euro!

Dagegen sind 89 Cent doch Peanuts, oder? Zu diesem Preis könnt Ihr jetzt nämlich bei Deutschlands längster Lichterkette mitmachen, ganz ohne weitere Stromkosten. Und nebenbei leistet Ihr noch einen Beitrag für Kinder in Not.



Unter dem Motto "Wir leuchten für Kinder!" hat SOS-Kinderdörfer mit einer neuen App Deutschlands längste Lichterkette ins Leben gerufen. Wenn Ihr Euch in die Lichterkette gegen Kinderarmut einreihen wollt, müsst Ihr nichts weiter tun, als die App auf Euer Handy zu laden, dann eine Kerze auf Eurem Display anzünden und Euren Standort auf der Karte eintragen. Schon seid Ihr ein Teil der langen Lichterkette.

Ob Candlelight-Dinner, Konzert oder Adventskranz – die Kerze ist immer und überall zur Hand. Ihr könnt sie sogar ausblasen oder mit anderen teilen und verschenken. So wächst die Lichterkette und hilft immer mehr Kindern, die in Armut leben. Denn der Erlös aus dem Verkauf der App zum Preis von 89 Cent geht komplett an die SOS-Kinderdörfer. Die "Licht an!" App könnt Ihr Euch sowohl im App Store als auch im Android Market laden.

Hinterlasse einen Kommentar





Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook