Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin

Mittwoch, 30. Juli 2014

Kostenlos: R-Call-by-Calls bietet kostenlose Ortsgespräche am Samstag und Sonntag

Kostenlos: R-Call-by-Calls bietet kostenlose Ortsgespräche am Samstag und Sonntag
Montag, 12.06.2006 Bereits seit einigen Monaten bietet die kleine Düsseldorfer Telefongesellschaft 01058 Telekom vollautomatische R-Gespräche unter dem Namen "R Talk"(neuerdings R-call-by-call) an. Ein Dienst der es möglich macht, sich nach Anwahl einer kostenlosen Nummer von seinem gewünschten Gesprächspartner auf dessen Kosten zurückrufen zu lassen. Äußerst hilfreich in den Fällen, in denen man zwar kein Geld zur Hand oder die Prepaidkarte abtelefoniert, aber trotzdem ein wichtiger Anruf gestartet werden muss. Eine gute Lösung beispielsweise, wenn Kids ihre Karte aufgebraucht haben, aber dringend mit den Eltern sprechen müssen.

Das Ganze ist kinderleicht: zunächst wählst Du die kostenlose Einwahlnummer 0800 1414 und gibst die Rufnummer Deines gewünschten Gesprächspartners inklusive Vorwahl ein. Damit dieser auch weiss, wer mit ihm sprechen möchte, wird Dir die Möglichkeit gegeben, Deinen Namen zu nennen. Danach wird geprüft, ob es sich bei dem von Dir gewünschten Anschluss um einen Festnetzanschluss der Deutschen Telekom handelt. Da der Angerufene das Gespräch wie gewohnt über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom zahlt, können Anschlüsse anderer Netzbetreiber nicht angerufen werden.

Nach erfolgreicher Prüfung wird die Verbindung zum gewünschten Gesprächspartner hergestellt. Dieser hört nun, dass ein "R- Talk" für ihn vorliegt. Die von Dir eingesprochene Ansage wird ihm vorgespielt und er wird über die Kosten aufgeklärt, die ihm bei Annahme des R-Gesprächs entstehen. Per Tastendruck kann er das Gespräch annehmen oder ablehnen. Wenn er das Gespräch ablehnt, entstehen ihm keine Kosten.



Update Juni 2003: Neuerdings hat R-Talk einen neuen Namen, nämlich "R-Call by Call". Geizkrägen dürfen aus der Verwendung des Kürzels "Call-by-Call" jedoch nicht den Schluss ziehen, der Dienst sei preislich an die sehr günstigen wenige Cent billigen Angebote der klassischen Call-by-Call-Telefonanbieter angelehnt.
Immerhin wird für ein R-Ortsgespräch über die Einwahlnummer 0800 1414 innerhalb der gleichen Ortsvorwahl im Festnetz 24 Cent/Minute berechnet. Ein Ferngespräch kostet gar teure 48 Cent pro Minute und mit 1,24 Euro /Minute wird der Dienst bei Anruf vom Handy oder aus einer Telefonzelle berechnet.

Während Dein gewünschter Gesprächspartner – wie oben bereits erwähnt – einen Festnetzanschluss der Deutschen Telekom haben muss, kannst Du als Anrufer auch aus anderen Netzen den R-Talk einleiten. Servicenummern sind über "R-Talk" nicht erreichbar; dazu zählen 0180, 0190, 0900, 01379, 118er Nummern sowie alle 00 Nummern.

Zur Einführung der Aktion bietet R Call-by-Call allerdings gänzlich kostenlose Gespräche innerhalb der gleichen Ortsvorwahl von Festnetz zu Festnetz an. Jeden Samstag- und Sonntagabend habt Ihr zwischen 22 Uhr und 8 Uhr die Möglichkeit, den Dienst kostenlos zu nutzen und gratis zu telefonieren.

Hinterlasse einen Kommentar





Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook