Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Sonstige

Samstag, 17. Februar 2018

Stadtgestöber - Angebot und Schnäppchen vor Ort per Klick entdecken

Stadtgestöber - Angebot und Schnäppchen vor Ort per Klick entdecken
Mittwoch, 08.10.2014 Wer gerne einkaufen geht, der möchte immer up-to-date sein. Vor allem in Großstädten ändert sich das Shopping-Angebot in regelmäßigen Abständen. Heute macht ein Geschäft zu, morgen eröffnet ein neues - da fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Eine Lösung bietet das Portal Stadtgestöber: Mit nur wenigen Mausklicks erfahrt Ihr dort, welche Produkte es in welchen Läden zu kaufen gibt.

In Zeiten des Online-Shoppings haben es die Geschäfte vor Ort schwer. Weniger Kunden, geringer Umsatz - das sind Tatsachen, die die Existenz vieler Läden gefährden. Wenn Ihr gerne durch die Innenstadt bummelt und den lokalen Einzelhandel unterstützen möchtet, seid Ihr bei Stadtgestöber genau richtig.

Die Plattform hilft dabei, Geschäfte vor Ort im Internet zu präsentieren, denn dort suchen mittlerweile viele Menschen nach bestimmten Produkten oder Geschäften. Wer sich bei Stadtgestöber registriert, profitiert von zahlreichen Sonderfunktionen wie "Herzen". Als Endkunde könnt Ihr die Plattform sowohl im Web-Format als auch unterwegs auf mobilen Geräten kostenlos nutzen. Aber auch Geschäftsinhaber profitieren von Stadtgestöber und haben so eine weitere Möglichkeit, ihre Angebote online zu vermarkten.



Stadtgestöber bietet mehr als nur Adressen von verschiedenen Geschäften. In dem Portal gibt es verschiedene Kategorien wie "Bekleidung", "Lifestyle" und "Kinder & Spielzeug". Sobald Ihr das gewünschte Produkt entdeckt habt, klickt Ihr auf das Bild und werdet zur Beschreibung weitergeleitet. Dort erfahrt Ihr, wie viel der Artikel kostet und in welchem Geschäft er angeboten wird.

Besonders vorteilhaft sind die Funktionen "kaufen und liefern lassen" sowie "reservieren und abholen". So seid Ihr flexibel und könnt Euch die Traumstücke bereits online sichern.

Derzeit wird die Plattform leider nur für die Stadt Rostock angeboten. Das wird sich jedoch bald ändern: Die Portale für Städte wie Hamburg, Hannover, Leipzig und Schwerin sind bereits in Arbeit. (ct)

Die Seite des Anbieters ist zur Zeit nicht erreichbar

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook


Neueste Artikel in der Kategorie