Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Reportagen

Sonntag, 4. Dezember 2016

Bildungsreisen - drei der bekanntesten Anbieter im Überblick

Bildungsreisen - drei der bekanntesten Anbieter im Überblick
Dienstag, 11.10.2016 Bildungs- und Studienreisen florieren wie nie: Doch was sind die Besonderheiten von Dr. Tigges, Studiosus und Studienreisen.de?

Ob Kreuzfahrt in der Karibik, Trekking in Namibia oder eine ausgedehnte Weltreise - der Markt für Reisen boomt seit Jahren ungebrochen. Und weil die Deutschen ihrem Ruf als Reiseweltmeister auch weiterhin alle Ehre machen, ist es kein Wunder, dass besonders hier Studienreisen immer beliebter werden. Ihnen haftete lange Zeit ein ziemlich verstaubtes Image an, nach dem Motto: "Ältere Herrschaften in Rentnerbeige, mit Reiseführer in der einen und Fernglas in der anderen Hand, steigen gemächlich aus einem Bus. Dann werden mit einer Pocket-Kamera Fotos gemacht".

Mag dieses Klischee früher noch zugetroffen haben, gehen die heutigen Studienreisen in viel größerem Maße auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse ihrer Kunden ein und sprechen auch ein viel größeres Publikum an als früher. Der Fokus liegt dabei immer mehr auf dem Event- und Erlebnisbereich, und auch aktuelle Trends spielen eine immer größere Rolle: ob Sandboarding im US-Bundesstaat Oregon, eine Kuba-Reise für Singles oder kulturelle Städtetrips in Metropolen wie Rom, New York oder Wien - all dieses kann mit kulturellen Informationen geschmückt werden.

Zu den aktuell bekanntesten Reiseanbietern im Netz zählen Studiosus, Dr. Tigges und Studienreisen.de. Wir verraten im Kurzporträt, was die drei Anbieter verbindet und in welchen Punkten sie sich voneinander unterscheiden!

Dr. Tigges - der deutsche Pionier auf dem Gebiet der Studienreisen
Seit über 80 Jahren tummelt sich das in Wuppertal gegründete Unternehmen Dr. Tigges auf dem Markt für Studienreisen - und laut eigener Aussage soll Firmengründer Dr. Hubert Tigges das moderne Konzept der heutigen Studienreise sogar überhaupt erst ins Leben gerufen haben. Führten die ersten Bildungsreisen des weltoffenen Wuppertalers nur in deutsche Gefilde wie in den Schwarzwald oder an den Bodensee, kamen schnell Reiseziele wie Mallorca oder Nordafrika hinzu, die seinerzeit noch als völlig exotisch galten. Kein Wunder also, dass heute neben den klassischen Reisezielen innerhalb Europas auch Fernreisen zum Potpourri des Reiseanbieters gehören - von Nord-und Südamerika über Australien und Neuseeland bis hin zu Afrika, dem Orient und Asien.

Gehörten früher vor allem statusbewusste Ehepaare im Rentenalter zur Zielgruppe von Dr. Tigges, hat das Unternehmen auch hier einen Sprung nach vorne gemacht. Nun gehören erlebnishungrige Best Ager ab 50 zu den Hauptkunden - eine Zielgruppe, die weltoffen, fit und zugleich besonders aktiv ist. Und die Jüngeren rücken stetig nach. Die Plattform DrTigges.de legt dabei vor allem großen Wert auf seine hoch spezialisierten und geschulten Reiseleiter: Denn die sollen je nach individuellem Reiseformat auch die ganz besonderen Einblicke in die Kultur, Geschichte oder Geografie der unterschiedlichsten Destinationen vermitteln können. Auch das Thema Nachhaltigkeit wird bei Dr. Tigges großgeschrieben: Der Schutz von wertvollen ökologischen Ressourcen ist dem Unternehmen genauso wichtig wie ein respektvoller Umgang mit den Menschen in den jeweiligen Reiseländern oder der Erhalt der kulturellen Schätze vor Ort.



Studiosus - Innovativer Trendsetter und Marktführer in Europa
Studiosus.com ist in punkto Studienreisen nicht nur der Marktführer in Deutschland: Das Unternehmen aus München ist auch europaweit der unangefochtene Spitzenreiter in diesem Segment. Und für diesen länderübergreifenden Erfolg gibt es zwei gute Gründe: Das 1954 gegründete Familienunternehmen hatte schon immer einen äußerst hohen Qualitätsanspruch. Abgesehen davon war Studiosus auch immer schon Trendsetter, wenn's um neue Entwicklungen im Reisemarkt ging - immer nah dran an den Erwartungen der Kunden und den im Laufe der Jahre geänderten Ansprüchen.

Wie Dr. Tigges setzt auch Studiosus auf ausgefeilte Reiseprogramme und erstklassige Reiseleiter - laut Firmenangaben sollen es sage und schreibe mehr als 550 Reiseleiter weltweit sein, die beste Kenntnisse über Land und Leute haben. Allein im Jahr 2014 reisten rund 100.000 Kunden mit Studiosus in über 100 Länder der Erde. Kein Wunder also, dass sich die Firmenumsätze der letzten Jahre durchaus sehen lassen können. Und auch in punkto Umwelt- und Klimaschutz hat Studiosus eine echte Vorreiterrolle eingenommen. Bereits 2004 stellte das Unternehmen als erster Veranstalter von Studienreisen nicht nur die Katalogproduktion auf eine klimaneutrale Produktion um, sondern auch alle Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten, um so für einen weltweiten CO2-Ausgleich zu sorgen.

Im Vergleich zu Dr. Tigges fällt ziemlich schnell auf, dass der Münchner Reiseanbieter sehr breit aufgestellt ist: Studien,- Event- und Städtereisen gehören genauso zum Potpourri von Studiosus wie Familien,- Single und maßgeschneiderte Gruppenreisen. Zudem gibt's auch noch Angebote für Wanderfreunde oder Liebhaber von Kreuzfahrten. Und auch hier zeigt sich wieder, wie sehr Studiosus am Puls der Zeit ist, denn Kreuzfahrten sind seit Jahren ein echter Wachstumsmarkt und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit - von der gemütlichen Fahrt auf der französischen Rhone für ein ruhigeres Publikum bis hin zu Spaß- und Eventreisen in der Karibik für die Reiselustigen, die etwas mehr Abwechslung und Action im Urlaub benötigen. 2015 legte der Marktführer in punkto Innovation erneut nach und zwar mit dem Studiosus Programm 'smart & small' - ein neues Urlaubsangebot für anspruchsvolle Berufstätige, die ferne Ländern und Destinationen gerne in kleinen und überschaubaren Gruppen näher kennenlernen möchten.

Studienreisen.de - Der universale Anbieter, der verschiedenste Studienreisen bündelt
Ob exklusive Kreuzfahrt oder Adventure-Holidays in ungewöhnliche Urlaubsländer - bei Studienreisen.de findet Ihr hier eine unglaubliche Vielzahl verschiedenster Anbieter für die unterschiedlichsten Studienreisen. Denn im Gegensatz zu Dr. Tigges oder Studiosus handelt es sich bei Studienreisen.de nicht um ein gewachsenes Familienunternehmen: Stattdessen bündelt das im rheinlandpfälzischen Ort Waldmohr ansässige Unternehmen als einer der größten Spezialanbieter für Studienreisen in Deutschland die Angebote verschiedenster Reiseveranstalter. Zudem ist die firmeneigene Datenbank für Rundreisen die größte ihrer Art in der Bundesrepublik - bei Studienreisen.de liegt der Fokus daher vor allem auf einer umfassenden Beratung von Anfang an. Ein Spezialisten-Team kümmert sich dabei telefonisch um die unterschiedlichsten Reisewünsche und berät eine Vielzahl verschiedenster Kundengruppen rund herum um Studien-, Fern- und Rundreisen.

Auf Studienreisen.de finden sich neben den Anbietern Gebeco, Studiosus und Dr. Tigges auch viele andere bekannte Marken: Die Bandbreite reicht hier von TUI Rundreisen und Ikarus Tours bis hin zu Marco Polo, Dertour und Wikinger Reisen. Daneben punktet die Unternehmenswebseite mit wissenswerten Features über viele Destinationen. Zudem gibt's jede Menge interessante Reiseberichte, die schon mal einen ersten Eindruck über das Reiseziel und den entsprechenden Reiseveranstalter vermitteln. Wer sich also einen Überblick über eine riesige Auswahl unterschiedlichster Reiseangebote verschaffen möchte, ist beim Beratungsteam von Studienreisen.de gut aufgehoben.

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook


Neueste Artikel in der Kategorie