Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Jobbörsen und aktuelle Jobangebote

Mittwoch, 24. Januar 2018

Studoor - Studenten-Jobs von Firmen angeboten

Studoor - Studenten-Jobs von Firmen angeboten
Dienstag, 04.08.2015 Viele Studenten wünschen sich begleitend zu ihrem Studium einen sinnvollen, branchennahen Job, der bereits während der Studienzeit Praxiserfahrung im zukünftigen Berufsfeld vermittelt und eine Möglichkeit zum Geld verdienen bietet. In der Realität finden sie oft nur geringfügig bezahlte Jobs im Einzelhandel oder der Gastronomie. Gleichzeitig suchen Firmen händeringend nach Werksstudenten. Dieses bisher verschenkte fachliche Potenzial vermittelt Studoor nun.

Jeder hatte ihn schon einmal, den Studentenjob aus der Hölle, ob im Fastfood Restaurant oder als Laufbursche in der Werbeagentur ohne Bezahlung und Arbeitszeugnis. Dabei wolltet Ihr einfach nur ein wenig Berufserfahrung sammeln und Euer Studium finanzieren. Der Job hat Euch dann am Ende wenig gebracht. Keine Referenzen und möglicherweise schlechte Behandlung durch den Arbeitgeber waren der Dank für Euren Einsatz. Dabei gibt es sie, die Unternehmen, die nur auf Euch warten. Oftmals mangelt es jedoch an der Kommunikation zwischen diesen Unternehmen und Euch. Diesen Service bietet Euch nun Studoor.

Das funktioniert so: Unternehmen wenden sich an Studoor und beschreiben, was sie suchen und warum sie es bisher nicht gefunden haben. Studoor prüft, ob das Angebot für Studenten geeignet ist und sich für beide Seiten auszahlt. Die Unternehmen zahlen dafür eine geringe Vermittlungsgebühr. Ihr als Studenten könnt die fertig ausformulierten Stellenangebote, die speziell auf Euch zugeschnitten sind und auch ausschließlich Studenten offen stehen, auf der Website einsehen und Euch im dazu verlinkten Bewerbungsbogen darauf bewerben. Studoor reicht Eure Bewerbung dann an die Unternehmen weiter.

Die angesprochenen Unternehmen sind mittelständische oder kleinere Betriebe in Baden-Württemberg, die sich in Sachen Marketing und Kommunikation verbessern wollen. Ihr studiert also idealerweise in Heidelberg, Mannheim, Stuttgart oder Freiburg und wollt später im Marketingbereich tätig sein. Ihr solltet willens sein, Euch in bestehende Teams und Abteilungen einzufügen und Projekte eigenständig zu bearbeiten.

Das Ziel ist es, Euch mit spannenden Projekten in Kontakt zu bringen, die zu Euch passen. Dabei gewinnen die Firmen eine Fachkraft hinzu und können sich nach Beendigung der Projekte natürlich jederzeit entschließen, Euch auch weiterhin zu beschäftigen.



Studoor vermittelt Studenten zuerst einmal in einzelne Projekte, für die Unternehmen passgenau Bewerber suchen. Alles andere liegt in der Hand der Unternehmen, die jedoch gute Fachkräfte erfahrungsgemäß auch gern länger beschäftigen, gerade wenn sie sich über längere Zeit in das Team eingelebt haben.

Das ist der Vorteil bei der Zusammenarbeit mit kleinen und mittelständischen Unternehmen. Oft wird hier noch eine gute Arbeitsatmosphäre mit persönlichem Bezug geboten. Der ideale Einstieg in das Berufsleben für Studierende, die sich von einem Job mehr erwarten als ein paar 100 Euro Zuschuss zur Studienkasse.

Aktuell bietet Studoor zum Beispiel Projekte rund um den Neuaufbau von Firmenwebsites, der Entwicklung im Corporate Design oder als Unterstützung für das Online-Marketing Team. Diese Referenzen helfen Euch nach dem Studium dann wirklich weiter.

Einziger Minuspunkt: Das Angebot ist bisher wie erwähnt auf das Bundesland Baden-Württemberg begrenzt. Dafür wird umfassender Support geboten, der ein gutes Jobangebot für beide Seiten sicherstellt. (ct)

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook