Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Geld verdienen

Sonntag, 4. Dezember 2016

Komparsen-Vermittlung für Film und Fernsehen

Komparsen-Vermittlung für Film und Fernsehen
Freitag, 23.09.2016 Bei einer Film- oder Serienproduktion mitzuspielen, ist der Traum vieler Menschen. Natürlich reicht es selten für eine Hauptrolle. Bei komparsen-gesucht.de habt Ihr jedoch die Möglichkeit, Euch als Komparsen zu bewerben, einen Tag an einem echten Filmset zu verbringen und eine kleine Rolle zu übernehmen. Das Unternehmen richtet sich an Komparsen und solche, die es werden wollen - Edelkomparsen, Statisten und Kleindarsteller für ganz unterschiedliche Produktionen. Neben Film und Fernsehen gibt es zum Beispiel auch die Möglichkeit, in einem Werbespot mitzuspielen. Mittels einer Bewerbung werdet Ihr in den Pool von komparsen-gesucht.de aufgenommen. Sobald eine passende Rolle vergeben werden kann, stellt die Firma den Kontakt her.

So könnt Ihr Euch bewerben

Bei komparsen-gesucht.de könnt Ihr Euch ganz einfach online bewerben. Dazu müsst Ihr nur den Online-Fragebogen ausfüllen und Fotos mitschicken. Achtet darauf, dass Eure Angaben vollständig sind. Anschließend erhaltet Ihr eine E-Mail mit einem Aktivierungslink. Nach der Aktivierung werden die Daten an das Casting-Team von komparsen-gesucht.de weitergeleitet. Selbstverständlich können sich auch Jugendliche bewerben. Dafür ist allerdings die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten notwendig.

Eure Aufgaben als Komparsen
Die Aufgabenbereiche von Komparsen sind in der Regel recht überschaubar. Sie sollen eine stimmige Kulisse für das Filmset bilden. Es kann zum Beispiel sein, dass Ihr gemütlich einen Kaffee trinken oder einfach nur im Hintergrund vorbei spazieren sollt. Text müsst Ihr nicht auswendig lernen, denn Komparsen haben in der Regel keine Sprechrollen. Stellt Euch aber auf lange Wartezeiten ein. Oftmals verbringt man bis zu 10 Stunden am Set für nur wenige Minuten Drehzeit. Darüber hinaus kann es auch ziemlich lange dauern, bis Ihr überhaupt die erste Komparsen-Rolle zugeteilt bekommt. Eure Geduld ist also gefragt.



Die Gage
Die Bezahlung für Komparsen fällt eher mickrig aus. Üblich sind Tagesgagen von 40,00 bis 70,00 Euro. Spesen werden meist nicht bezahlt. Euren Lebensunterhalt werdet Ihr damit also nur schwer verdienen können. Vielmehr sollte man Komparsenrollen als Hobby mit einem kleinen Nebenverdienst betrachten. Dafür ist aber der Service von komparsen-gesucht.de kostenlos. Ihr bezahlt keine Aufnahmegebühr und müsst auch keine Bearbeitungsgebühren entrichten.

Als Karrieresprungbrett nicht geeignet

Als Sprungbrett in die Filmwelt sind Komparsenrollen eher ungeeignet. Heute wird kaum jemand am Set entdeckt. Wenn Eurer Traumberuf Schauspieler ist, dann solltet Ihr andere Wege gehen und es zum Beispiel auf einer Schauspielersuche versuchen und dort die nötigen Kontakte knüpfen. Um einmal in die Welt von Film und Fernsehen hineinzuschnuppern, sind Komparsenrollen hingegen eine gute Möglichkeit. Ihr trefft viele neue Leute und entdeckt vielleicht ein tolles Hobby für Euch.

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook


Neueste Artikel in der Kategorie