Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin

Sonntag, 23. November 2014

Gratis-App shpock.com - Mobiler Markplatz für private Verkäufer und interessierte Käufer

Gratis-App shpock.com - Mobiler Markplatz für private Verkäufer und interessierte Käufer
Freitag, 12.07.2013 Die kostenlose App shpock bietet Euch einen Service, bei dem Ihrper iPhone oder Android Smartphone sowohl Waren verkaufen als auch kaufen könnt. Mit dieser neuen Idee geht es noch schneller, privat Dinge zu verkaufen. Ihr müsst Euch mit einer E-Mail Adresse registrieren, einige persönliche Angaben machen und schon geht es los. Der mobile Flohmarkt bringt Käufer und Verkäufer auf einfache Weise zusammen. So können nicht mehr gebrauchte Gegenstände einem Anderen noch gut nützen.

Um Euch kostenlos bei shpock registrieren zu können, müsst Ihr mindestens 18 Jahre als sein, also voll geschäftsfähig. Die Gegenstände, die Ihr anbietet, müssen natürlich Euch gehören. Gewerbliche Anbieter sind von dieser Plattform ausdrücklich ausgeschlossen. Ihr könnt, wenn Ihr als Verkäufer Geld verdienen wollt, Eure Ware mit ausführlichen Infos und Fotos versehen. Ihr gebt ein Mindestgebot ab und wartet, wer sich meldet. Wenn der Preis für beide Seiten akzeptabel ist, wird ein Kaufvertrag abgeschlossen.



Interessant sind hier auch die kostenlosen Angebote. Diese Angebote können wirklich dabei helfen, Geld zu sparen. Ihr erkennt sie am 0 Euro Gebot. Sichert Euch solche Angebote, aber auch die anderen Waren sind in der Regel nicht allzu teuer. Bei dieser App geht es letztendlich darum, alte, nicht mehr gebrauchte, aber noch voll funktionstüchtige Dinge wieder in den Kreislauf zu bringen. Ob Ihr auf der Seite der Verkäufer agiert, bei der Gelegenheit Euren Kleiderschrank leer räumen könnt oder aber günstig an Kleidung, Bücher oder andere Sachen heran kommen wollt - shpock ist der mobile Flohmarkt für Euch.

Um die mobilePlattform sauber zu halten, behält sich der Betreiber von shpock.com vor, "schwarze Schafe" zu sperren. So könnt Ihr sicher sein, dass alles privat, korrekt und integer abgehandelt wird. Dies ist dann wirklich wie ein Flohmarkt, bei dem sich Käufer und Verkäufer ja auch auf einer vertrauensvollen Basis begegnen. (ct)


Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook