Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Empfehlenswerte Seiten

Samstag, 10. Dezember 2016

Mit Primolo.de die eigene Webseite bauen

Mit Primolo.de die eigene Webseite bauen
Donnerstag, 01.09.2016 Mit Primolo können vor allen Dingen Kinder ihre eigene Webseite bauen. Das geht entweder alleine oder in einer Gruppenarbeit, zum Beispiel zusammen mit den Freunden, Eltern oder Lehrern. Aufgrund der bildlichen Gestaltung und der einfachen Bedienung ist das Angebot für Kinder wunderbar geeignet. Sie können Webseiten zu ganz unterschiedlichen Themengebieten erstellen und dabei Texte hinzufügen sowie Audio- und Videodateien hochladen. Neben dem Webseitenbaukasten bietet Primolo.de viele weitere interessante Bereiche. Es gibt zum Beispiel die Möglichkeit ein eigenes Profil zu erstellen. Vor allem für Grundschulkinder ist das Angebot von Primolo eine gute Wahl. Die Schriftgröße auf der Seite kann nach Belieben angepasst werden. Außerdem können sich Kids die Texte auch einfach vorlesen lassen, wenn sie noch unsicher beim Lesen sind. Wenn sie zwischen 8 und 21 Jahren alt sind, dann ist Primolo genau das Richtige.

So werden eigene Webseite erstellt
Um auf das Angebot von Primolo.de zugreifen zu können, ist eine Anmeldung notwendig. Diese ist zwar kostenlos, kann aber nicht von Kindern vorgenommen werden. Aber diese können einfach ihren Lehrer fragen. Der kann ihnen einen Account erstellen und ihnen dann den Benutzernamen und das Passwort aushändigen. Sobald sich die Kids eingeloggt haben, klicken sie auf den Bereich "Webseite bauen". Der Baukasten ist übersichtlich angelegt und führt sie Schritt für Schritt durch die Erstellung einer eigenen Webseite. Sie können zum Beispiel neue Menüpunkte erstellen und so mehrere Unterseiten generieren. Ein Menüpunkt kann jederzeit bearbeitet werden. Nun können die Seite mit Texten, Bildern, Tonaufnahmen und Videos aufgefüllt werden. Das Erklärvideo von Primolo liefert Kindern wichtige Tipps, wenn sie einmal nicht weiterwissen. Mit dem Webseiten Baukasten können sie zum Beispiel ein Schulprojekt oder ein Referat anschaulicher machen und auf moderne Art und Weise ihren Klassenkameraden präsentieren. Besonders gelungene Webseiten werden von der Redaktion von Primolo.de regelmäßig vorgestellt, sodass andere Nutzer darauf aufmerksam werden.



Weitere Funktionen von Primolo.de
Unter "Mein Primolo" können Kinder ein eigenes Profil anlegen, Fotos hochladen und Nachrichten an ihre Klassenkameraden schreiben. Für genügend Privatsphäre ist natürlich gesorgt. Sie bestimmen selbst, wer ihr Profil sehen darf. Auch ein Blick in die Kinder-Infobox lohnt sich. Hier können die kleinen Anwender Inspirationen sammeln und sich die Webseiten von anderen Schulklassen anschauen. In der Rubrik "News" erwarten sie kindgerecht aufbereitete Nachrichten aus der ganzen Welt. "Klicks und Tipps" liefern ihnen zahlreiche Vorschläge zu anderen spannenden Webseiten. Damit sich auch ihre Lehrer untereinander austauschen können, gibt es bei Primolo.de außerdem das sogenannte "Lehrerzimmer". Dort finden die Lehrkräfte nützliche Informationen zum Thema Webseitenerstellung, damit sie den Kindern bei auftretenden Fragen bestmöglich unterstützen können.

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook