Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Content-Anbieter

Donnerstag, 23. November 2017

Gehaltsrechner und -vergleich von Nettolohn.de kostenlos für Eure Webseite

Gehaltsrechner und -vergleich von Nettolohn.de kostenlos für Eure Webseite
Montag, 17.09.2012 Webmaster wissen, dass guter Content auf der eigenen Webseite von großer Bedeutung ist. Denn qualitativ hochwertige Inhalte garantieren viele Besucher, die sich gern auf der Seite aufhalten und diese auch regelmäßig wieder aufrufen. Doch Content ist oftmals teuer und so vernachlässigt man schnell mal die Inhalte – ganz zum Nachteil der Besucherzahlen. Mit dem kostenlosen Nettolohn-Rechner schafft Ihr garantiert einen großen Anreiz für potentielle Besucher - und das vollkommen kostenlos.

Wer interessiert sich nicht dafür, wie viel von seinem monatlichen Bruttoeinkommen am Ende des Monats netto übrig bleibt? Oder ob das eigene Gehalt dem Vergleich mit anderen Gehältern standhält, die andernorts für dieselbe Tätigkeit gezahlt werden? Fragen, die sich jeder immer wieder mal stellt, sei es aufgrund eines Wechsels des Arbeitgebers oder wegen einer Gehaltserhöhung bzw. -kürzung. Der Online-Rechner von Nettolohn.de bietet Euch gleich beides: einen Nettolohn-Gehaltsrechner und Gehaltsvergleich für die Homepage.

Spezielle technische Kenntnisse sind nicht vonnöten, wenn Ihr Euren Besuchern zukünftig den Service des kostenlosen Online-Rechners auf Eurer Webseite anbieten wollt. Der Rechner lässt sich kinderleicht in den Aufbau Eurer Seite einfügen und harmonisch an das Design anpassen.

Ihr könnt den Nettolohn-Rechner vollkommen kostenlos und ohne Anmeldung nutzen. CGI oder PHP werden auf Euren Seiten nicht vorausgesetzt. Ist der Rechner erstmal eingebunden, zeigt er sich völlig pflegeleicht: Wartungsarbeiten entfallen und eine kontinuierliche Aktualisierung garantiert, dass der Rechner immer auf dem neusten Stand ist. Weitere Infos zum Nettolohn-Rechner und zur kostenlosen Einbindung auf Eurer Webseite findet Ihr auf der Webseite.

Update: Ab sofort stehen Euch zur Einbindung des Gehaltsrechners von Nettolohn.de zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Mittels der Easy-Einbindung lässt sich der Gehaltsrechner schnell und einfach per Copy & Paste in den Quelltext Eurer Webseite einpflegen.

Daneben bietet Euch die Flex-Einbindung die Möglichkeit, das Design des Gehaltsrechners an Eure Webseite anzupassen. Auch die Flex-Einbindung ist problemlos und setzt keine besonderen technischen Kenntnisse voraus.

Sowohl die Easy- als auch die Flex-Einbindung können kostenlos und ohne umständliche Anmeldung genutzt werden.


1 Kommentare zum Artikel "Gehaltsrechner und -vergleich von Nettolohn.de kostenlos für Eure Webseite "

Kommentar von: Gert P.
gast
Klasse! Ich habe mir den Gehaltsrechner gleich in meine Homepage eingebunden. Meine User finden es prima und ich habe jetzt mehr Traffic auf meine Seite. Von solchen Tools müßte es mehr geben! :-)

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook