Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Handy von Huawei (ohne Vertrag)

Vertragsfreie Handys werden immer beliebter, denn Du musst Dich dabei nicht an einem langen Mobilfunkvertrag binden. Entdecke auf Geizkragen.de die aktuellen Huawei Smartphone Angebote diverser Händler. Der chinesische Handy-Hersteller steht für gute Qualität, die auch nicht zu teuer ist. Vor dem Kauf solltest Dir u.a. die Fragen stellen: Welche Farbe darf das neue Phone haben: Schwarz, Weiß oder etwas Buntes? Soll es LTE fähig sein? Mit 16 GB oder doch besser 32 GB? Sind die Preise zzgl. Versand oder inkl. zu verstehen? Wir helfen Dir gerne dabei, das richtige Huawei Handy für Dich zu finden und ermitteln günstigste Angebote. Ein Smartphone ohne Vertrag zu kaufen, kann so einfach sein!

96 Ergebnisse (1 - 10 Treffer)
 
Produkt Test / Bewertung Geizigster Preis
 
 
Huawei Honor 9 Huawei Honor 9
Smartphone - Betriebssystem: Google Android 7.0 - Anzahl der Kerne: 8 - 4.096 MB RAM - 64 GB interner Speicher - Displaygröße: 13,08 cm ...

»  mehr
Schottennote: 4.1
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 259,00 €
48 Shops
Huawei Honor 9
 
Huawei P Smart Huawei P Smart
Smartphone - Betriebssystem: Google Android 8.0 - Prozessor Modellnummer: 4 x 2.36 GHz + 4 x 1.7 GHz - Anzahl der Kerne: 8 - 3.072 MB RAM - ...

»  mehr
Schottennote: 4.1
 Bewertung lesen (1)
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 191,00 €
61 Shops
Huawei P Smart
 
Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7
Smartphone - Handy-Typ: Barren-Handy - Band-Typ: UMTS, 900, 1800, 1900, 2100 - Betriebssystem: Google Android 4.4 - Prozessor Modellnummer: ...

»  mehr
Schottennote: 4.2
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 299,95 €
1 Shops
Huawei Ascend Mate 7
 
Huawei Mate 10 Pro Huawei Mate 10 Pro
Smartphone - Betriebssystem: Google Android 8.0 - Prozessor Modellnummer: 4 x 2.36 GHz + 4 x 1.8 GHz - Anzahl der Kerne: 8 - 6.144 MB RAM - ...

»  mehr
Schottennote: 4.5
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 415,14 €
55 Shops
Huawei Mate 10 Pro
 
 
Huawei P10 lite 32GB Huawei P10 lite 32GB

»  mehr
Schottennote: 3.6
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 178,59 €
67 Shops
Huawei P10 lite 32GB
 
Huawei Mate 10 Lite Huawei Mate 10 Lite
Smartphone - Betriebssystem: Google Android 7.1 - Prozessor Modellnummer: 4 x 2.36 GHz + 4 x 1.8 GHz - Anzahl der Kerne: 8 - 4.096 MB RAM - ...

»  mehr
Schottennote: 4.1
 Bewertung lesen (1)
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 229,89 €
56 Shops
Huawei Mate 10 Lite
 
Huawei P10 64GB Huawei P10 64GB
Herzstück des HUAWEI P10 ist die mit Leica entwickelte Dual-Kamera. Mit ihr gelingen atemberaubende Schwarz-Weiß-Porträts mit Bokeh-Effekt, die ...

»  mehr
Schottennote: 4.2
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 336,26 €
34 Shops
Huawei P10 64GB
 
Huawei P8 lite Huawei P8 lite
Smartphone - Betriebssystem: Google Android 5.0 - 2.048 MB RAM - 16 GB interner Speicher - Speicherkartenkapazität bis 128 GB - ...

»  mehr
Schottennote: 4.2
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 140,00 €
86 Shops
Huawei P8 lite
 
Huawei Mate 9 Huawei Mate 9
Das Smartphone wird von einem Octacore-Prozessor angetrieben, dem drei Gigabyte RAM zur Verfügung stehen. Der 64 Gigabyte große interne Speicher ...

»  mehr
Schottennote: 3.8
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 349,59 €
17 Shops
Huawei Mate 9
 
Huawei P10 Plus 128GB Huawei P10 Plus 128GB
Smartphone - Betriebssystem: Google Android 7.0 - Prozessor Modellnummer: 4 x 2.4 GHz + 4 x 1.8 GHz - Anzahl der Kerne: 8 - 6.144 MB RAM - ...

»  mehr
Schottennote: 4.4
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 433,19 €
26 Shops
Huawei P10 Plus 128GB
 

Small_first_greySmall_prev_grey Zurück   |   Weiter Small_next_blueSmall_last_blue
Information Preisvergleich - Informationen "Handy von Huawei (ohne Vertrag)"

Handy von Huawei (ohne Vertrag)

Firmengeschichte

Huawei ist ein chinesisches Unternehmen, welches 1987 von Ren Zhengfei gegründet wurde und seinen Firmensitz in Shenzhen hat. Mit dem Hintergrund, ein Unternehmen zu schaffen, das mit ausländischen Wettbewerbern konkurrieren konnte, ist man diesem Ziel im Laufe der Jahre gerecht geworden.

Anfangs beschränkte sich Huawei auf den Wiederverkauf von Telefonanlagen. Zum gleichen Zeitpunkt investierte Huawei aber auch in die eigene Forschung und Entwicklung. Mit der Zeit konnte das Unternehmen somit sein Wissen in Dienstleistungen für Netzwerk-Infrastrukturen und Cloud Computing-Lösungen verbessern und ist in der heutigen Zeit einer der größten Netzwerkausrüster weltweit. Huawei rüstet sowohl im mobilen Bereich als auch im Festnetz diverse Länder aus und sorgt somit für eine wachsende Kommunikation der Bevölkerung. Dabei sind im Laufe der Jahre viele Partnerschaften mit ausländischen Unternehmen entstanden, unter anderem mit Vodafone, Telefónica und Telekom.

Smartphones

Huawei Mate 8In den Mobilfunkmarkt stieg Huawei erst später ein als andere Unternehmen. Während Konkurrenten wie Apple, Samsung und LG bereits Jahre vorher aktiv waren und sich somit wichtige Marktanteile sichern konnten, kam Huawei erst 2011 mit dem Huawei Ascend auf den Markt. Als Betriebssystem wurde Googles Android eingesetzt. Ein System, welches Marktführer ist und dementsprechend oft von den Herstellern eingesetzt wird. Huawei ist Android bis heute treu geblieben und nutzt nur dieses Betriebssystem in seinen Smartphones.

Um im Markt der Handys Fuß zu fassen, produzierte Huawei zunächst günstige Smartphones im Einsteigersegment. Diese Vorgehensweise ist bei vielen Unternehmen zu beobachten. Man bringt eine größere Anzahl an Modellen auf den Markt, um eine entsprechende Käuferschicht zu erreichen und mit einem atrakktiven Preis seine Umsätze zu erhöhen.

Dass die Huawei Smartphones günstig sind, heißt nicht zwangsläufig, dass die Modelle über eine schlechte Ausstattung verfügen. Der Hersteller folgt der chinesischen Tradition und verbaut gute Technik zu günstigen Preisen. Mit dieser Strategie konnte Huawei in den folgenden Jahren einen großen Umsatz generieren und hat so manchen Konkurrenten hinter sich gelassen. Dazu haben gewisse Faktoren beigetragen. Huawei hat sich im Laufe der letzten zwei Jahre dazu entschlossen, Samsung und Apple auch im hochpreisigen Segment Käufer abzunehmen. Hierzu hat der Hersteller im Smartphone die entsprechende Technik verbaut, die in Premium-Geräten selbstverständlich ist. Neben einer guten Digitalkamera, die auch eine ebensolche Selfie-Kamera an der Front besitzt, wurden schnelle Prozessoren eingesetzt. In Verbindung mit genügend Arbeitsspeicher, RAM genannt, garantiert dies eine schnelle und flüssige Bedienung.

Huawei Honor 6 PlusDass eine gute Ausstattung allein nicht reicht, hat auch Huawei zu spüren bekommen. Smartphones, die mindestens 500 Euro als Handy ohne Vertrag kosten, müssen mehr bieten. Das Design spielt ebenso eine große Rolle. Hier hat Huawei mit der Honor Modellreihe eine neue Linie kreiert. Das Gehäuse ist aus Aluminium und sieht entsprechend edel aus. Neben einer sehr guten Verarbeitung kommt modernste Technik zum Einsatz. Apple hat beim neuen iPhone erstmals 3D Touch eingeführt. Mit dieser Technik kann das Display (Touchscreen versteht sich) verschiedene Druckstufen des Fingers erkennen und entsprechende Aktionen ausführen. Huawei hat mit Force Touch ein ähnliches System entwickelt, das erstmals im Huawei Mate S eingesetzt wurde.

Mit dem Huawei P8 sowie der Honor Reihe zielt der Hersteller auf Kunden ab, die bereit sind, viele hundert Euro für ein Smartphone zu zahlen. Neben der guten Ausstattung und dem edlen Design gibt es bei diesen Modellen keine Wünsche, die offen bleiben, auch nicht bezüglich der Datenübertragung (u.a. UMTS, LTE). Ein weiteres Kriterium ist auch, dass Huawei nicht auf den Einsatz externer Speicherkarten verzichtet. Auch in den teuren Modellen, wie dem Huawei Mate 8, gibt es einen Steckplatz für Speicherkarten, um die Speicherkapazität zu erhöhen (die max. Kapazität liegt bei diesem Modell bei 128 GB). Ein weiterer Pluspunkt ist die Dual-SIM Fähigkeit. Während Marktführer Samsung fast völlig auf Dual-SIM Handys verzichtet und Apple gänzlich, bietet Huawei dem Kunden die Möglichkeit, zwei SIM-Karten im Gerät zu nutzen. Sehr praktisch, wenn man ins Ausland reist und dort eine SIM-Karte eines örtlichen Anbieters parallel nutzen möchte.Huawei Mate S

Solche Features kommen bei der Kundschaft an. Ein Umstand, der Huawei in den letzten Jahren immer mehr wachsen lies. Mittlerweile ist das Unternehmen im Smartphone Sektor weltweit die Nummer drei, hinter Samsung und Apple. In vier Jahren hat sich Huawei somit an LG, Sony und HTC vorbei gekämpft und behauptet seinen Platz.

Zukunft

Zukünftig wird der Hersteller seinen Platz in der Telekommunikation und Unterhaltungselektronik mit Sicherheit behaupten, da es an Innovationen nicht mangelt. Schließlich beschränkt sich Huawei nicht nur auf Smartphones, sondern produziert seit einiger Zeit auch Tablets und mit der Huawei Watch, erstmals auch eine Smartwatch.